Die Suche ergab 41 Treffer

von Meren
21.01.2017 15:48
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Die Stadt Landal
Antworten: 2
Zugriffe: 201

Die Stadt Landal

Es war ein wunderschöner Sommertag, die Sonne hing über einen wolkenlosen Himmel und tauchte den Stadtstaat Landal in ein warmes, goldenes Licht. Illarus, der in einer langen Schlange aus Händlern und Reisenden vor dem grossen, hölzernen Nordtor stand, sah von der ganzen Schönheit relativ wenig. In ...
von Meren
17.01.2017 23:23
Forum: Charaktere
Thema: Meren Charaktere
Antworten: 2
Zugriffe: 191

Re: Meren Charaktere

Name: Vana Alter: unbekannt Aussehen: Vana hat das Aussehen eines Skelettes, dass von einer Rankenpflanze durchwuchert wurde. Sie ist rund 1,50 m gross und von relativ schmaler Gestalt. Als Kleidung trägt Vana zumeist einen langen Kapuzenumhang, um sich vor neugierigen Blicken zu verbergen zu könne...
von Meren
08.01.2017 23:02
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Alannas Rotte
Antworten: 0
Zugriffe: 176

Alannas Rotte

Illarus ging schweigend durch den schmalen Waldweg, der auf die Lichtung führte, die wiederum ihr eigentliches Ziel war. Sein Packen, der auf dem Rücken geschnallt war, kratzte unangenehm auf dem rauen Leder, aus dem seine Weste gefertigt war, doch er schien das gar nicht zu merken. Auf seinen Speer...
von Meren
02.01.2017 22:12
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Pergodia / Die Godwyn Saga
Antworten: 7
Zugriffe: 463

Re: Pergodia / Die Godwyn Saga

Für die Nhuat war das Fest eines der wichtigsten Ereignisse in den sieben Jahren, die einen Zyklus ihrer Göttin darstellten. An diesem Moment konnten sie erneut um das Wohlwollen Godwyns beten, mit den anderen Völkern in Kontakt treten und ihre Positionen unter den vereinten Völkern ein weiteres Mal...
von Meren
02.01.2017 14:28
Forum: Offtopic
Thema: Fantasy-Map: One World
Antworten: 3
Zugriffe: 229

Re: Fantasy-Map: One World

Hoi du! Ich fange mal an mit Wyga, meine Heimat der Zwerge. Hier mal ein paar Informationen: - Es befindet sich inmitten eines Gebirges, dass ich mal passenderweise Granitgipfel getauft habe. Wichtiges über dieses Gebirge ist eigentlich, dass es sehr gross und sehr unpassierbar ist. - Wyga ist eigen...
von Meren
02.01.2017 00:22
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Winterwacht
Antworten: 40
Zugriffe: 907

Re: Winterwacht

Kamlen hatte von Mattheus eine saubere Mulbinde erhalten, die er sich um den Schnitt an der Seite wickeln konnte. Zwerge waren zwar äusserst zäh, doch dass hiess vor allem, dass sie mehr Wunden vertrugen, als ein Mensch, bevor sie zusammenbrachen und nicht, dass diese Wunden schneller heilten. Ganz ...
von Meren
01.01.2017 18:27
Forum: Offtopic
Thema: Unsere Zitatenkiste
Antworten: 45
Zugriffe: 895

Re: Unsere Zitatenkiste

Eve: well, in der Pedo-Van-Ansicht vertrete ich eine traditionelle Einstellung. Ich bitte das zu respektieren.
von Meren
01.01.2017 17:25
Forum: Offtopic
Thema: fortlaufende Geschichte
Antworten: 6
Zugriffe: 259

Re: fortlaufende Geschichte

Hector stand mit gezogenen Schwert auf dem von Leichen übersäten Schlachtfeld und schaute mit sorgenvollem Gesicht in den blutroten Abendhimmel. Sein treuer Gefährte, das Halbpudelmeerschweinchen Progo, blickte mit Unglauben zu ihm herauf, hatte es doch noch nie Beunruhigung in den Gesichtszügen se...
von Meren
31.12.2016 00:10
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Mittelhain
Antworten: 5
Zugriffe: 234

Re: Mittelhain

Während die Elfe in der Taverne sass und Holzfällern zeigte, dass Sie mit ihrem Zweihänder wohl umzugehen wusste und aus dem Wald eine gruselige Gestalt heran geschwebt kam, rumpelte es plötzlich laut in dem Holzlager, dass zwischen dem Rathaus und der Kapelle stand und der Quell des bescheidenen Re...
von Meren
31.12.2016 00:06
Forum: Nicht beendete Rollenspiele
Thema: Mittelhain
Antworten: 5
Zugriffe: 234

Mittelhain

Mittelhain war ein Dorf, das umrundet von dichtem Wald lag. Die kleine, grösstenteils aus Holz bestehende Ansammlung von Häusern war durch den Handel mit Nadelholz, der aus dem Wald geholt wurde, zu bescheidenem Ruhm gelangt. Eine breite, staubige Strasse führte durch das Dörfchen und verband die g...

Zur erweiterten Suche